Limitierter Presale bis zum 01.06.2021

    FAQs URGROW –
    Was Du schon immer wissen wolltest.

     

     

    Kann ich mich mit URGROW komplett selbst versorgen oder muss ich weiterhin Lebensmittel einkaufen gehen?          

     

    URGROW ist aktuell als Ergänzung für die Versorgung mit Gemüse und Kräutern konzipiert. Um den Bedarf an frischem Gemüse vollständig zu decken kannst du eine Vielzahl von URGROW-Systemen parallel nutzen. Wir arbeiten gerade mit Hochdruck an modularen Erweiterungen für die bestehende Basisversion, sodass künftig auch Lösungen in Richtung Selbstversorgung durch URGROW denkbar sind. Mit deiner eigenen URGROW kannst du alle Pflanzen anbauen, die ihre Früchte über der Erde tragen. Von Tomaten, Paprika über Frühlingszwiebeln, Salate, Kräuter, Chilis bis hin zu Erdbeeren bieten wir dir von Anfang an eine große Auswahl. Lebensmittel die unter der Erde wachsen wie beispielsweise Kartoffeln, Möhren oder Zwiebeln sind derzeit noch nicht in deinem URGROW-System kultivierbar.

     

     

    Kann ich jede beliebige Pflanze in der URGROW-Anlage anbauen?  

     

    Mit deiner eigenen URGROW kannst du alle Pflanzen anbauen, die ihre Früchte über der Erde tragen. Von Tomaten, Paprika über Frühlingszwiebeln, Salate, Kräuter, Chilis bis hin zu Erdbeeren bieten wir dir von Anfang an eine große Auswahl. Lebensmittel die unter der Erde wachsen wie beispielsweise Kartoffeln, Möhren oder Zwiebeln sind derzeit noch nicht in deinem URGROW-System kultivierbar.  Wir werden unser Angebot an Saatkegeln kontinuierlich erweitern und sind bereits jetzt in der Testphase mit exotischen Gewürzen und essbaren Blüten. Darüber hinaus sind wir immer auf der Suche nach Pflanzen und Gemüse, welche wir heute in Europa evtl. noch gar nicht selber anbauen. Falls du Wünsche oder Ideen für unser Sortiment hast, dann lass es uns gerne wissen. Wir freuen uns über jeden Vorschlag und prüfen sorgfältig, wie wir diese mit URGROW zu dir nach Hause bringen.

    Was sind die Vorteile gegenüber meinem herkömmlichen Balkon-Pflanzkasten?

     

    • Höherer Flächennutzungsgrad (Faktor 10)
    • Weniger Wasserverbrauch (bis zu 90%) zu herkömmlicher Landwirtschaft
    • Ganzjährig nutzbar
    • Weniger Schädlinge (sitzen meistens in der Erde)
    • Mehr Kontrolle & Anleitung durch App
    • Weniger Pflegeaufwand (gießen)
    • Auch ohne Balkon nutzbar - in der Wohnung

     

     

    Kann ich die URGROW-Anlage auch auf meinen Balkon stellen?       

     

    Unsere 1. Generation von URGROW ist für die Indoor-Nutzung konzipiert, da auf deinem Balkon viele Einflussfaktoren wirken, die nicht konstant und beherrschbar sind u.a. Temperatur, Wind, etc. Für weitere Generationen ist unser fest erklärtes Ziel auch eine Hybrid-Alternative auf den Markt zu bringen, ohne fest installiertes künstliches Licht - so kannst du deine Anlage im Sommer auf den Balkon stellen und von der Sonnenenergie profitieren und im Winter deine Pflanzen in der Wohnung weiter wachsen lassen.

     

     

    Wie lange ist das Licht der Anlage an - kann ich dies individuell einstellen, wie es mir für meine Wohnung passt?        

     

    Wir empfehlen eine tägliche Belichtungszeit von 14 Stunden, so wie es die Sonne natürlicherweise in den Sommermonaten auch macht. Diese Zeit ist in der App hinterlegt. Du entscheidest wann dir diese 14 Stunden am besten in deinen Tagesablauf passen - ob URGROW nachts oder tagsüber leuchtet. Damit kannst du URGROW auch als Stimmungs- bzw. Lichtwecker benutzen. Natürlich kannst du URGROW auch individuell je nach Situation an deine individuellen Bedürfnisse anpassen - so kann URGROW zum Beispiel auch für stimmungsvolle Beleuchtung sorgen.

     

    Wie lange brauchen die Pflanzen bis ich sie ernten kann?        

     

    Hängt von den Pflanzen ab - liegt zwischen 1 und 4 Monaten. Bei der Auswahl deiner Pflanzen sowie kontinuierlich in der App werden dir alle Informationen rund um das Pflanzenwachstum angezeigt. So bist du immer auf dem aktuellen Stand, wie lange deine Pflanzen noch brauchen.

     

     

    Wie ist das Ertragsverhältnis zu herkömmlicher Balkonzüchtung?   

     

    Wir verwenden für den Anbau der Pflanzen die sogenannte Hydroponik-Technologie. Bei unserer Anbau-Methode werden die Pflanzen mit der richtigen Menge Wasser und der richtigen Menge Nährstoff versorgt - immer dann wenn sie es brauchen.

    Dadurch sind die Pflanzen in der Lage alle Energie in da Wachstum der Blätter und Früchte zu stecken. Dadurch können wir die 10-fache Ernte im Vergleich zum Balkon-Anbau erzielen.

     

     

    Wieso sollte ich mir eine URGROW-Anlage kaufen, wenn die Lebensmittel im Supermarkt doch so günstig sind.

     

    Wir bringen Lebensmittel nach Hause, die du niemals im Supermarkt bekommen kannst. Dafür verwenden wir alte Züchtungen in einzigartiger Qualität.

    Dazu bekommst du das Erlebnis deine eigenen Lebensmittel wachsen zu sehen – das ist noch besser als selber kochen.

    Durch unser System bleiben deine Pflanzen frisch – dadurch musst du keine Lebensmittel mehr entsorgen, weil du keine Zeit hattest diese zu kochen oder zu essen. Dazu können wir mit unserem System weitere Vorteile bieten: Wir benötigen keine chemischen Zusätze wie in der klassischen und industriellen Landwirtschaft: keine Herbizide, keine Pestizide und keine chemischen Düngemittel.

     

     

     

     

     

     

     

    Wie oft muss ich neue Saatkegel kaufen?   

     

    Du kannst bei uns aktuell 11 verschiedene Pflanzen anbauen. Jede dieser Pflanzen hat einen eigenen Wachstumszyklus, der sich darauf auswirkt, wann Du diese erneuern kannst. Sobald der richtige Zeitpunkt gekommen ist, informieren wir Dich darüber in deiner App. Und dann hast du die freie Wahl: willst du die gleiche Pflanze wieder anbauen oder diesmal etwas Neues ausprobieren.

     

     

    Wie oft muss ich Wasser nachfüllen?           

     

    Das hängt davon ab, welche Pflanzen du in deiner Anlage anbaust und in welchem Wachstumsstadium sich diese befinden. Die App informiert dich jedoch automatisch, sobald du Wasser nachfüllen musst. In der Regel funktioniert URGROW 2-3 Wochen autark.

     

    Was unterscheidet euer BrightSoil® von herkömmlicher Erde?

     

    Unser BrightSoil® ist pflanzenspezifisch und regelt aktiv das Sauerstoff-, Wasser- und Nährstoffverhältnis für die Wurzeln der Pflanze. So können die Pflanzen auf engstem Raum optimal wachsen und den tollen Geschmack und Nährstoffe entwickeln. Zusätzlich verzichten wir zu 100% auf chemische Zusätze.

     

     

    Ihr werbt damit, ein grünes Startup zu sein - wie nachhaltig seid ihr wirklich?

     

    Die Hydroponik-Technologie ist in der Lage beim Wachstum der Pflanzen bis zu 95% Wasser einzusparen, da das Wasser nicht versickern oder verdunsten kann. Diesen Vorteil machen wir uns in unserem System natürlich zunutze.

     

    Dazu können wir mit unserem System weitere Vorteile bieten: Wir benötigen keine chemischen Zusätze wie in der klassischen und industriellen Landwirtschaft: keine Herbizide, keine Pestizide und keine chemischen Düngemittel. Bei uns wachsen die Pflanzen in einem geschützten Umfeld, nämlich deinem Zuhause, und bekommen die Nährstoffe über unseren natürlichen Nährboden (BrightSoil) bereitgestellt.

     

    Wo kommen eure Materialien her? Habt ihr diese "Transportwege und Produktion für die URGROW-Anlage" mit einberechnet, wenn ihr auf Instagram damit werbt, dass ich durch die Nutzung von URGROW CO2 einsparen kann?       

    Wir verwenden Holzabfälle (gehäckseltes Altholz), die mit einem Bio-Polymer verspritzt werden. Wir Pflanzen für die Transportwege und Produktion einen Baum pro verkauften System. Und diesen Baum pflanzen wir in Deutschland (siehe Bergwaldprojekt https://www.bergwaldprojekt.de).

    Zudem sparen wir für jeden Kilo geerntetes Gemüse ca. 2 kg CO2 ein – das sind bei 5.000 Systemen über 5000 Bäume pro Jahr, die wir zusätzlich sparen können.

     

    Die Anlage sieht sehr klein aus - kann da wirklich so viel drin wachsen?

     

    Du kannst 6-12 Pflanzen pro System gleichzeitig anbauen. Wenn du bspw. ein großer Erdbeer-Fan bist kannst du aus diesem System jede Woche eine halbe Schale Erdbeeren ernten.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Welche Pflanzen habt ihr im Sortiment?      

     

    • Großer Basilikum
    • Roter Basilikum
    • Holy Basilikum
    • Koriander
    • Riesen Petersilie
    • Goldene Paprika
    • Rucola
    • Tomate Rotkäppchen
    • Green Salad Bowl
    • Red Salad Bowl
    • Erdbeere

     

     

     

    Woran macht ihr fest, dass das Gemüse aus eurer Anlage besser ist als das aus dem Supermarkt  

     

    Wir haben unsere User probieren lassen und bei der Auswahl der Pflanzen darauf geachtet, dass wir geschmackvolle Züchtungen verwenden.

     

     

    Wieviel CO2 spare ich mit Urgrow      

     

    Du sparst mit URGROW ca. 2kg CO2 pro geerntetem kg Gemüse.

     

     

    Ist das Angebaute BIO? 

     

    Ja, sogar besser. Bei uns kannst du sicher sein, dass keine Chemie oder unerwünschte Fremdstoffe enthalten sind, da Du den kompletten Wachstumszyklus kontrollieren kannst.

     

    Bekomme ich eine Rückerstattung, wenn bei mir nichts wächst?      

     

    Wir testen kontinuierlich und schon seit Jahren das Wachstum der von uns verwendeten Samen. Natürlich kann es in der Natur vorkommen, dass ein Samenkorn mal nicht keimt. Unsere Saatkegelpakete enthalten 3 Saatkegel - für den Fall, dass einer der Saatkegel nicht anfängt zu keimen, schicken wir dir gerne einen Ersatzsaatkegel zu. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass du unzufrieden mit deiner URGROW-Anlage bist, finden wir sicher eine gemeinsame Lösung.

     

     

    Gibt es Hilfestellung/Anleitungen zum Anbau der Pflanzen?    

     

    Unsere App versorgt dich mit allen wichtigen Infos von der Aussaat bis zur Ernte und erinnert dich, wenn deine Anlage neues Wasser benötigt. Darüber hinaus kannst du zu jeder deiner Pflanzen in der App nachlesen, woher die Pflanze kommt und wie du sie richtig verwendest. Solltest du weitere Fragen haben, stehen wir dir natürlich immer über unsere Kontaktfunktion in der App zur Verfügung und beantworten deine Fragen schnellstmöglichst.

     

     

    Ist das Licht dimmbar?  

     

    Ja, du kannst das Licht an deine Bedürfnisse anpassen. Es gibt auch einen Urlaubsmodus, der deine Pflanzen langsamer wachsen lässt, während du dir die Welt anschaust. Und wenn du wiederkommst, kannst du die Pflanzen frisch genießen.

     

     

    Können die Daten der App auf ein anderes Smartphone übertragen werden (neues Handy)?  

     

    Bei der erstmaligen Registrierung deiner Anlage legst du deinen persönlichen Benutzernamen und Passwort fest. Wenn du dich mit diesen Zugangsdaten an einem neuen Handy anmeldest, erscheinen deine Daten automatisch. Du musst dich um nichts weiter kümmern, als die App auf deinem neuen Handy herunterzuladen und dich anzumelden.

     

     

    Welchen Preis haben die Saatkegel?

     

    Ein Saatkegel kostet einzeln zwischen 3,50 - 7,50 EUR. Wir haben aber auch Pakete (z.B. die Smoothie-Bowl) im Angebot oder können ein Abo anbieten. Damit sinkt der Preis pro Saatkegel.

     

     

    Wieviel Strom verbraucht das System?

     

    Unser System verwendet für die Beleuchtung und Sensorik ca. 48 W. Das Entspricht im Jahr ca. 254 kWh - das ist die Hälfte eines durchschnittlichen Kühlschranks.

     

    ZURÜCK NACH OBEN